Gruppenanalytisches Institut GIGOS

 

                                                

                                                

 

Gruppenanalytikerin  angela-moreGruppenlehranalytikerin (D3G) 

Sozialpsychologin 

Prof. Dr. phil. habil. 

 

 

Apl. Professorin für Sozialpsychologie an der Leibniz Universität Hannover (Institut für Soziologie); zur Zeit Vertretung einer Professur für Psychologie an der Hochschule Hannover; 

Gruppenanalytikerin,  externe Supervisorin am Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ), 2013 - 2019 Mitglied im Weiterbildungsgremium des SGAZ;

2013-2019 Mitglied im Beirat für Wissenschaft und Forschung der D3G, seit 2016 Gruppenlehranalytikerin (D3G)

 

Direkter Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  


Gruppenanalytische Tätigkeit in folgenden Bereichen: 

  • Selbsterfahrungsprozesse in Gruppen 
  • Konflikt- und Trauerbewältigung
  • Bearbeitung von Lern- und Arbeitsblockaden
  • Transgenerational ererbte Traumata und Konflikte bewältigen
  • Gruppenanalytische Promotionsbegleitung
  • Gruppenanalytische Supervision in Forschungskontexten und für nicht-klinische Gruppen
  • Team- und Fallsupervisionen
  • Supervision und Mentoring

Grundlage meiner Arbeit ist die Gruppenanalyse nach Foulkes und ihre Weiterentwicklung in aktuellen theoretischen und methodischen Ansätzen. 

 

Mitgliedschaften:

SGAZ Zürich, D3G, GASi, PAKH, Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie

 

Angebot:  

Selbst-bewusst promovieren!

Gruppenanalytische Selbsterfahrung für Doktorandinnen und Doktoranden - zur Entfaltung von mehr Selbstvertrauen und Kreativität (dieses Angebot ist beendet).